*glee*

Oktober 24, 2008 at 09:31 (Uncategorized)

Eigentlich wollte sie gestern, nachdem der Schatz nachts auch noch Nudeln auf sie wirft und die GL Manderln macht, wütend wütend wütend den Tag rumbiegen. Hat aber nicht geklappt. Wenn man mit einem Haufen lustiger Leute zusammenarbeitet und grad nicht sooo aufregend viel zu tun ist, dann verirrt man sich schon mal auf so lustige Internetseiten und wenn alle mitmachen, hat man plötzlich eine Wand voller schräger Fotos im Büro. Und man selbst schießt eventuell den Vogel ab, wenn man im Endeffekt so aussieht:

Wie soll man da noch wütend sein? Eben!

Und dann gibt es heute morgen auch gleich gute Nachrichten. Nachdem sie ihren Lieblings-noch-Geschäftsführer D. angejammert hat, dass ihr ein Hundeverbot droht, hat er nochmal mit der Obrigkeit gesprochen. Und weitergeleitet, dass sie sich wohl nach einem neuen Job umschauen wird müssen, wenn dem tatsächlich so ist.

Und was ist passiert? Die Herren oben haben das große Zittern bekommen!

;o) *teeeheeee*

Nein, nein, es ist von immenser Wichtigkeit, dass Du bleibst!!!

Und little Miss wird gleich 5 cm größer ;o)

D. meint, vielleicht kann man mit einer Hundebox einen Kompromiss finden, mit dem alle zufrieden sind.

Käfighund, ha?

Aber immer noch besser als verboten.

Wir werden sehen.

Jedenfalls freut sie sich.

Nur schmerzlich verzichtbar zu sein ist ein prima Gefühl!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: