*vampire*style*

August 20, 2010 at 12:23 (Film, Literatur)

Das Vampirfieber hat mich wieder gepackt. Mit dem Löwenmädchen in Eclipse. Holla, die Waldfee, da braucht es wirklich keine Parodie mehr. Hab uns an ihrem Geburtstag dennoch zu bookbuddies gemacht, weil wir jetzt parallel den ersten Teil von twilight lesen. Natürlich auf englisch. Wir sind cool people.

Aber, oh Schreck, hat man mal den Film gesehen, kann man sich bei der späteren Lektüre leider niemals mehr eigene Bilder von den Charakteren machen. Unwiederbringlich. Weg. Niemals. Geht nicht. Edward ist eben Robert Pattinson.

Was noch auffällt: dieses Buch macht irgendwie aggresiv. Was für ein Bild vermittelt uns die gute Stephenie Meyer da? Das Mädl fällt die ganze Zeit hin, ist irrsinnig ungeschickt und eigentlich nichts besonderes  — und der strahlende, anbetungswürdige Vampirheld eilt zu jeder Tages- und Nachtstunde zu ihrer Rettung. Wie emanzipiert.

Überhaupt, Vampire, die bei Tag rumrennen? Wo ist der Witz? Der Charme, den ein True Blood vermittelt? Die dichte Atmosphäre, die Anne Rice mit ihrem Lestat heraufbeschwört?

Well. Ich für meinen Teil würd spätestens beim dritten Mal, wo Mr. Goldhaut völlig unvermittelt vor meinem Haus auftaucht um „mich zu beschützen“ (vor was eigentlich?) von der Stalkerei gepeinigt die Flucht ergreifen (aufhauen hin oder her).

Interessant ist dennoch der unglaubliche Hype um diese ganze Geschichte. Wieso bloß, wieso? Wollen sich die heutigen Teenage-Mädls in dieser Rolle sehen? Dieser unselbstständigen, machtlosen, schutzbedürftigen Bella Swan? Die aus absolut nicht nachvollziehbaren Gründen nach Forks zieht? (da hätte man sich wirklich etwas besseres überlegen können, Stephie…)

Aber in diesem Zusammenhang auch ein faszinierender Aspekt: Wie ist eigentlich das Gefühl, wenn man als Autorin nach den Namen seiner selbst kreierten Helden googelt und plötzlich merkt, was für einen Kult die Leute da draußen veranstalten … dass es eigene Foren und endlos viele Fanseiten gibt … hm? Dass die eigene geistige Schöpfung eine solche Eigendynamik entwickelt …

Muss schon heftig sein. Blöde Geschichte hin oder her.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: