*exceed*

Mai 17, 2011 at 23:19 (Errungenschaft, Unnützes Wissen)

Yesss! Heute 40 Längen (!!) geschafft!

Jetzt muss ich nur noch lernen, wie man eine Badekappe richtig aufsetzt.

Dann klappts auch mit den trockenen Haaren.

Und weil man abends klüger ins Bett gehen soll, als man morgens aufsteht, hier was ich heute gelernt habe:

*) Den Weg vom Schwedenplatz zum Kohlmarkt (oder auch: nimm in der inneren Stadt niemals (!) Parallelgassen! Die schummeln! Die biegen ab und krümmen sich in ganz andere Richtungen als geplant!)

Aber durch diesen lehrreichen Ausflug habe ich jetzt endlich den richtigen Korrektur (redundant?) was bedeutet, dass Open Office — Open Fun damit vorbei ist. Seh ich da das eine oder andere Tränchen? Na? Weint da etwa jemand?!

Nur so viel wie geweint wurde, als der Kopierer erfunden war und man sich das händische Abschreiben ersparte. Pöhö.

Was haben wir heute noch gelernt?

*) Die wissenschaftliche Erforschung des Kusses nennt man Philematologie.

(Ob man davon leben kann? Und muss man da viel Praxis mitbringen??)

Und:

*) Zwei Drittel aller Menschen drehen beim Küssen ihren Kopf nach rechts.

XOÔX

~Börgagirl~

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: