*words*of*comfort*

März 19, 2012 at 12:53 (Sprachspaß)

Eigentlich war ich ganz unschuldig auf der Suche nach Synonymen für Entschädigung, Trost etc. Während mir das (analoge) Synonymwörterbuch viele brauchbare Alternativen vorschlägt, ist das digitale doch ein wenig einschlägig gefärbt … 

Andererseits, kann man es ihm verdenken? Das Synonymwörterbuch wohnt mit vielen grandiosen Wälzern der Weltliteratur in meinem Bücherregal. http://www.wie-sagt-man-noch.de dagegen ist im Internet zu Hause … und wir alle wissen, was da noch alles herumkreucht und -fleucht. Was lernen wir daraus? Nicht die Dosis, das Umfeld macht das Gift!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: